Schlagwort-Archiv: Liebe gestehen

Liebesgeständnis – Jemandem seine Liebe gestehen

Ich liebe dichLiebe ist das schönste Gefühl der Welt und trotzdem fällt es den meisten Menschen anfangs schwer, dieses Gefühl zu offenbaren und dem oder der Angebeteten ein Liebesgeständnis zu machen.

Jeder träumt davon an der Seite von einer geliebten Person alt zu werden.

Da das Liebesgeständnis der erste Schritt in eine gemeinsame Zukunft mit einer Person sein kann, ist es wichtig, dass dabei nichts schief geht. Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen helfen, sich optimal auf den richtigen Moment vorzubereiten.

 

Checkliste für ein erfolgreiches Liebesgeständnis

  1. Zeigen Sie erstes Interesse

Wenn man sich noch kaum kennt, ist es wichtig, erst einmal auf sich aufmerksam zu machen, bevor man mit der Tür ins Haus fällt. Dies gelingt Ihnen am besten durch regelmäßigen Blickkontakt. Hin und wieder können Sie der Person auch zuzwinkern oder zuwinken. Besonders wichtig ist aber ein ehrliches und schönes Lächeln. So zeigen Sie besonders deutlich, dass Sie Interesse an der anderen Person haben.

  1. Machen Sie Komplimente

Wenn Sie verliebt sind, sollten Sie unbedingt darauf achten, der anderen Person Komplimente zu machen. So zeigen Sie ihr auf besonders einfache und schöne Art, wie wichtig sie Ihnen ist. Auf keinen Fall sollten die Komplimente auswendig gelernt sein. Sie müssen unbedingt ehrlich sein. Dabei ist es egal, ob Sie einen lieben Kommentar zu den Kochkünsten oder zum neuen Haarschnitt machen. Falls Sie sich unsicher sind, wie Sie das Ganze genau formulieren sollen, können Sie vor dem Spiegel etwas üben oder auch Freunde um Hilfe bitten.

  1. Zeigen Sie, dass Ihnen die Person wichtig ist

Wer das Herz eines anderen Menschen gewinnen möchte, sollte sich für diesen interessieren. Fragen Sie deshalb immer auch, wie es der Person geht oder, ob Sie ihr etwas Gutes tun können. Wenn Sie merken, dass der oder die Angebetete Probleme hat, sollten Sie Ihre Hilfe anbieten.

  1. Lassen Sie Taten sprechen

Manchmal sind Taten wichtiger als alle Worte. Achten Sie darauf, was dem oder der Anderen wichtig ist. Vielleicht wünscht er oder sie sich eine Kleinigkeit, wie zum Beispiel eine Nachspeise nach dem Essen. Es geht nicht darum jemanden mit Geschenken zu überhäufen, sondern eine Kleinigkeit für eine geliebte Person zu tun. Beispielsweise freut sich jeder, wenn er nach Hause kommt und das Lieblingsessen auf dem Tisch steht und die Wäsche gewaschen ist. Mit diesen kleinen Gesten können Sie ganz einfach ein Herz gewinnen.

  1. Die richtigen Berührungen als Schlüssel

Gerade zu Beginn sollten Sie mit Berührungen noch vorsichtig sein, um nicht zu aufdringlich zu wirken. Zufällig erscheinende Berührungen sind aber erlaubt. Später können Sie dann dazu übergehen, die Person am Arm zu streicheln oder den Arm um Sie zu legen. Achten Sie immer auf deren Körpersprache. So finden Sie schnell heraus, ob Sie zu schnell voranschreiten oder nicht.

 

So wird Ihre Liebeserklärung ein Erfolg:

  1. Liebesgeständnisse in Briefform

Wer besonders schüchtern ist und sich nicht traut, seine Zuneigung von Angesicht zu Angesicht zu gestehen, kann auch zum Brief greifen. Schreiben Sie diesen unbedingt mit der Hand auf schönes Briefpapier. Vorher sollten Sie sich genau überlegen, was Sie sagen möchten.

  1. Kleine Gesten als Zeichen der Liebe

Auch selbstgeschriebene Gedichte können genauso wie eine CD mit den Lieblingssongs ein schöner Liebesbeweis sein. Dabei geht es nicht darum, Goethe nachzuahmen und ein perfektes Gedicht zu erschaffen. Kleine Gesten können beispielsweise auch ein schöner Blumenstrauß, ein gemeinsamer Ausflug ins Restaurant oder ein romantischer Spaziergang sein. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und es kommt nur darauf an, was Ihnen beiden gefällt.

  1. Der Klassiker unter den Liebeserklärungen

Besonders schön ist es natürlich, der jeweiligen Person von Angesicht zu Angesicht die Liebe zu gestehen. Ein perfekter Moment ist hierfür wichtig. Man sollte darauf achten, an einem schönen Ort allein zu sein, sodass niemand die Zweisamkeit stören kann.

Besonders wichtig ist außerdem, nicht gleich eine Antwort von der anderen Person zu erwarten. Diese könnte eventuell mit der Situation überfordert sein. Sagen Sie deshalb gleich, dass Sie jetzt keine Antwort erwarten und lediglich Ihre Gefühle mitteilen wollten. Das nimmt der anderen Person unangenehmen Druck. Während Sie Ihre Liebe gestehen, sollten Sie die andere Person berühren und ihr außerdem in die Augen sehen.

 

Die goldenen Regeln für das „Ich liebe dich“:

jemandem die Liebe gestehenIm Idealfall kommt Ihre Liebeserklärung gut an und Sie beginnen eine gemeinsame Beziehung. Auch dann gibt es bestimmte Regeln, an die Sie sich halten sollten. Der Satz „ich liebe dich“ sollte niemals seine Magie verlieren. Das gelingt nur, wenn Sie ihn nicht zu oft sagen. Er sollte immer noch etwas Besonderes sein.

Bedenken Sie, dass nicht immer beide die gleichen Gefühle haben. Wenn die andere Person nach Ihrem Geständnis die Gefühle nicht erwidert, sollten Sie versuchen Freunde zu bleiben. Aus einer Freundschaft kann sich nach einiger Zeit eventuell mehr entwickeln.

Sagen Sie niemals „ich liebe dich“, wenn Sie es nicht wirklich so meinen.

 

Liebeserklärungen in einer Beziehung

Auch wenn man schon länger zusammen ist, sollten Liebeserklärungen nicht in den Hintergrund treten, sondern immer noch ein wichtiger Bestandteil des gemeinsamen Lebens sein.

Beispielsweise können Sie spontan eine Reise an einen Ort buchen, an den Ihr Partner schon immer einmal wollte. Auch über eine bestimmte Aktivität, von der er schon lange träumt, freut Ihr Partner sich sicher. An einem besonderen Ort können Sie dann nochmals erklären, wie sehr Sie die andere Person lieben.

Auch Schmuck ist eine schöne Geste, um die Liebe zu unterstreichen. Beispielsweise können Sie ein Amulett mit einem Bild von Ihnen schenken. Auch ein Anhänger mit Ihrem gemeinsamen Datum oder Ihren beiden Namen ist ein schöner Beweis der Liebe.

Besonders sehr freuen sich die meisten Partner, wenn sie wissen, dass man für die jeweilige Liebeserklärung über den eigenen Schatten springen musste. Beispielsweise kann man für einige Tage die eigenen Wünsche etwas hinten anstellen und beispielsweise einmal nicht in den Süden, sondern in den Norden fliegen, wenn der Partner sich das schon so lange wünscht.

Sie müssen wissen, dass bei Gesten dieser Art niemals das Materielle im Vordergrund stehen sollte. Wenn Sie nicht viel Geld zur Verfügung haben, macht das überhaupt nichts.

Tipp für einen kreativen Liebesbeweis in der Adventzeit: Sie können beispielsweise ganz viele Kekse backen, auf die Sie eine Liebesbotschaft schreiben, die man wie ein Puzzle zusammensetzen muss.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...